B-Jugend siegt deutlich – Oldenburg Knights chancenlos!

Mit einem deutlichen 73:0 Sieg endete das erste Heimspiel der B-Jugend der Bremerhaven SEAHAWKS in diesem Jahr. In einer gut besuchten Veranstaltung zeigten die Spieler, dass der Auftaktsieg gegen die Ritterhude BADGERS kein Zufall war. Die Gäste die Oldenburg KNIGHTS bekamen dieses überdeutlich zu spüren und hatten über das gesamte Spiel keine nennenswerte Chance zu punkten.

Gleich zu Beginn des Spiels setze die Offensive um Quarterback Matt Meier die nötigen Akzente und mit Runningback Batuhan Basmaz gelang die schnelle und im Weiteren auch nachhaltige Führung.  So kamen die SEAHAWKS bereits im ersten Viertel mit zielstrebigem Spiel zu einem Vorsprung, welcher bis zum Spielende stetig ausgebaut wurde.

Zwar konnten die KNIGHTS gelegentlich den Spielaufbau der SEAHAWKS stören, doch ernsthaft gefährdet war der Angriff der Bremerhavener  an diesem Tage nicht. Variantenreiche  Spielzüge setzen die Oldenburger ständig unter Druck und die konsequente Beendigung ihrer Versuche sorgte für insgesamt zehn Touchdowns und damit für einen deutlichen Sieg der Bremerhavener.

Dabei sah es für die Oldenburg KNIGHTS nicht immer nur düster aus. Ihre Angriffsbemühungen brachten dann auch mal nennenswerten  Raumgewinn, doch eine glänzend aufgelegte SEAHAWKS-Defence sorgte letztendlich dafür, dass die KNIGHTS ohne einen  Punkt das Feld wieder verlassen mussten.

Die Touchdowns wurden von  RB Batuhan Basmaz, QB Matt Meier, WR Jan-Jorick Seemann, TE Lukas Varoga und FB Sercan Yalcin erzielt und auf  das Konto der Defence  gingen zudem zwei Safeties.  9 Zusatzpunkte waren dieses Mal eine Angelegenheit für Jan-Jurig Seemann.

Eine starke Mannschaftsleistung und ein konsequentes Spiel waren am heutigen Tag Garant dafür, dass der Sieg der SEAHAWKS niemals ins Wanken kam.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.