15: 13 Auswärtssieg der SEAHAWKS B-Jugend

In einem schwer umkämpften Spiel zwischen den Oldenburg KNIGHTS und der B-Jugend der Bremerhaven SEAHAWKS  gelang unserem Nachwuchsteam ein Auswärtssieg. Die Gastgeber zeigten sich dabei von der Niederlage im Hinspiel erstaunlich gut erholt  und begannen souverän. Die Folge für die KNIGHTS war ein frühes Touchdown und ein Extrapunkt.  Von Anfang  an war es ein kampfbetontes aber faires Spie vor einer stimmungsvollen Anhängerschaft in Bad Zwischenahn. Die SEAHAWKS taten sich lange schwer mit der Spielweise der KNIGHTS. Eine gewisse Nervosität war bei nahezu allen Spielern  der SEAHAWKS zu beobachten. Es dauerte  bis sich eine Begegnung auf Augenhöhe entwickeln konnte. Der eigenen Defence war es in dieser Phase zu verdanken, dass die KNIGHTS nicht zu weiteren Punkten kam. Dennoch stand die erste Halbzeit im Zeichen der Oldenburger Youngsters, so dass diese auch nicht unverdient zur Pause mit 7:0 führten.

 

Bremerhaven musste in der zweiten Halbzeit reagieren und vor allem den eigenen Angriff konzentrierter inszenieren. Das gelang auch. Nach Wiederanpfiff  sahen die Anwesenden einen sehenswerten Pass des Bremerhavener Quaterbacks über 30 Yards, den Jan-Jorick Seemann zum Touchdown  verwandelte.  Zwar ging der anschließende Versuch des Extrapunktes an die Außenstange, doch der Weckruf kam bei dem Nordseeteam  an. Von nun an war die Steigerung der Bremerhavener nicht mehr zu übersehen. Symptomatisch wieder einmal die Defence, die wenige Minuten Später durch Fynn-Ole Bösener zu einem Safety kam. Nun führten die SEAHAWKS mit 8:6 und für die Seestadtadler begann die beste Phase in diesem Spiel. Es entfaltete sich ein rassiges Spiel in dessen weiteren Verlauf  Nick Reich mit einem sehenswerten Laufspiel und anschließendem Touchdown  auf 14:7 erhöhte. Den Extrapunkt verwandelte Jan-Jorick Seemann  diesmal sicher und sie SEAHAWKS führten 15:7.

 

Doch die KNIGHTS wollten sich nicht geschlagen geben, dazu noch vor eigenem Publikum. Sie setzten noch einmal alles auf eine Karte, und diese stach dann ebenfalls durch einen schönen  Laufspielzug. Touchdown für die KNIGHTS kurz vor Ende der Begegnung ! Es stand 15:13. Nun hatten die KIGHTS Youngsters  aber in der verbleibenden Zeit keine großartige Wahl, sie mussten eine Coversion versuchen um mit zwei Punkten vielleicht doch noch zum Ausgleich zu kommen. Und sie versuchten es. 18 Spieler waren angespannt und konzentriert und lagen anschließend doch  auf einem Haufen. Die Schiedsrichter eilten herbei und entschieden – keine Punkte für die KNIGHTS. Die Bremerhaven SEAHAWKS haben Zentimeter vor der Goalline verteidigt und die Führung festgehalten. So endete eine spannende und abwechslungsreiche die Begegnung mit dem dritten Sieg in Folge für die B-Jugend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.