post

Starke Defense

Die Footballer des OSC Bremerhaven konnten Ihren 2. Sieg in der noch frischen Saison einfahren.
Nachdem man das Spiel in Wolfsburg unglücklich durch Fehler in den Spezialteams mit einem Touchdown Rückstand, verloren hat, wollten die Seahawks zu Hause alles wieder gut machen.
Mit den Göttingen Generals kam ein altbekannter und schwerer Gegner ins OSC Stadion. Die Generals sind ein physisch sehr starkes Team und durch ihre unbequeme Art Football zu spielen ziemlich gefährlich.

Das zeigten die Göttinger auch direkt zu Beginn und so waren bereits nach drei Spielzügen die ersten sechs Punkte auf dem Punktekonto der Göttinger. Phillip Villanueva behielt aber die Ruhe und konnte an diesem Tage seine Offense durch das ausspielen seines vollen Potenzials mit dem Passspiel in Szene setzen. So brachte er kurz nach dem Rückstand einen Pass an, mit dem die Seahawks ausgleichen und dem verwandelten Extrapunkt in Führung gehen können. Im weiteren Verlauf des Spiels war die Defense nun hellwach, zwang die Göttinger zu Fehlern und konnte durch einen aufgenommenen Fumble die Offense zurück aufs Feld bringen. Die Offense nutzte in der Folge die Chance und erhöhte die Führung auf 14:06. Danach gelang es Göttingen in der ersten Spielhälfte nicht mehr durch Punkte zurück ins Spiel zu kommen und die Seahawks konnten ihren Vorsprung auf 26:06 ausbauen. Phillip Villanueva konnte seine Offense hierbei durch punktgenaue Pässe auf seine Passempfänger Simon Reiche, Lars von der Heide, Nick Schneider und Christopher Brügmann gut in Szene setzen.

In der zweiten Hälfte ließen es die Bremerhavener etwas ruhiger angehen und gab den Rookies die Chance zu spielen. Den Seahawks gelangen keine weiteren Punkte, da auch die Göttinger Verteidigung nun besser ins Spiel kam. Die Bremerhavener Defense blieb über weite Strecken konzentriert, ließen jedoch noch einen Touchdown der Göttinger zu.

Mit dem 26:14 Endstand fährt die Herrenmannschaft der Seahawks ihren zweiten Heimsieg ein. und haben nun 2 Wochen Zeit sich auf das nächste Heimspiel vorzubereiten. Dieses findet am 11.06 im OSC Stadion gegen die Flensburg Sealords statt. Am 05.06 ist im OSC Stadion trotzdem Football zu sehen. Die B Jugend der Seahawks bestreitet ihr 2. Spiel. Kickoff ist um 11 Uhr, der Eintritt ist frei. Also eine perfekte Gelegenheit für alle, die Interesse am Football haben, vorbeizuschauen. Ihr werdet mit Sicherheit einige Herrenspieler antreffen, die euch Fragen beantworten können.

Video zum Spiel:

Offense-Statistik des Spiels:

Passing:

Philip Villanueva (#7): 24 von 32 Completions für 429 Yards, 4TDs

Rushing:

Simon Reiche (#22): 3 Carries for 9 Yards
Philip Villanueva (#7): 2 Carries für 7 Yards
Christopher Brügmann (#85): 1 Carry für 6 Yards

Receiving:

Simon Reiche (#22): 10 Catches für 183 Yards, 3TDs
Christopher Brügmann (#85): 7 Catches für 127 Yards
Lars Von der Heide (#10): 6 Catches für 103 Yards, 1TD
Nick Schneider (#87): 1 Catch für 16 Yards

Total Offense:

429 yards passing
22 yards rushing
451 total yards

Bilder zum Spiel:

Weitere Bilder finden Sie unter: www.spfoto.de und www.ketzmar.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.