post

Sieg im Heimischen Stadion

Um 15:00 am gestrigen Sonntag hieß es Kick-off in der Regionalliga Nord zum Nordderby gegen die Hamburg Blue Devils! 

Die Seahawks die eine längere Durststrecke in Sachen Punkte zurücklegen mussten, waren es leid und wollten wieder Siegreich vom Feld gehen. Das Team war Selbstbewusst und hatte nicht vor den Hanseaten auch nur einen Yard zu schenken. Defense Captain Sebastian Lücker stichelte seine Defense an und sagte Ihnen: „Jungs ich hab das im Gefühl heute Gewinnen wir das Ding!“

Nach dem Einlaufen war es jedem klar keiner wollte heute verlieren, und mit diesem Biss konnte die Defense der Hawks auch direkt im ersten Drive der Hamburger einen Fumble gewinnen und die Offense aufs Feld schicken. Die stark motivierte Offense marschierte über das Feld und konnte auch direkt den ersten Touchdown für die Seestädter erzielen. Mitte des zweiten Quarters schlichen sich dann Fehler ein , die Hawks aber dann nach der Halbzeit abstellen konnten. Ein Spannendes faires Spiel mit einem aufregenden Ende zugunsten der Seahawks die mit 31:27 gewannen und die Punkte nachhause holen konnten. 

Zuvor spielten bereits die C-Hawks gegen die Jugend der Devils und mussten sich leider geschlagen geben. Ausführlicher Bericht folgt.

Wir bedanken uns bei allen Fans und Besuchern des AOK Gesundheitstages. 

Das nächste Spiel der Seahawks ist nächstens Sonntag auswärts bei den Ritterhude Badgers! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.