post

Kai Hinrichs wird Defensive Coordinator

Die Vorbereitungen der neuen Saison 2018 laufen auf Hochtouren und ein Ziel ist es das
Trainerteam zu verstärken und breiter aufzustellen. Dies ist perfekt gelungen indem man Kai
Hinrichs als neuen Defensive Coordinator verpflichtet hat. Frank ‚Tiny‘ Schulz bleibt dem Team
aber erhalten und wird für die Linebacker zuständig sein.

Der 1976 in Bremerhaven geborene Kai Hinrichs hat bereits bei mehreren anderen Stationen sein
Können und Wissen unter Beweis gestellt. 1997 setzte er sich zum ersten mal Helm und Shoulderpad
bei den Bremerhaven Seahawks auf und spielte bis 2009 auf den Positionen Linebacker und
Defensive line. Danach zog es ihn dann zu den Badgers nach Ritterhude, wo er 2011 seine
Spielerkarriere beendete.

Hinrichs wusste aber schon vorher dass er nicht nur auf dem Feld stehen möchte sondern auch
neben dem Feld. Von 2002 bis 2008 coachte er die A-Jugend der Seahwaks. Zwischen 2005 und
2009 war er außerdem bei der Jugendnationalmannschaft und der Landesauswahl Bremen tätig.
Über die Jahre absolvierte er mehrere Trainerlizenzen und bestand 2009 seine A-Lizenz. 2010 bis
2014 trainierte er dann bei den Badgers die Defensive Line und war auch dort Defense Coordinator.
Ein Paar Jahre später schaffte er es dann in die GFL1 zu den Hamburg Huskies, wo er neben Patrick
Esume dem wohl bekanntesten Coach in Deutschland die Defense koordinierte.

Dieses Jahr klopften dann die Seahawks bei Hinrichs an und stellten ihm ein sehr überzeugendes
Konzept für die nächsten Jahre vor. Dieses Jahr soll endlich der Aufstieg in die 3. Liga geschafft
werden und Hinrichs ist sich sicher „Hier entsteht etwas großes“.

Am 25.11. bei einem offenem Teammeeting um 10 Uhr werden im CineMotion Kino Bremerhaven die Pläne für die kommende Saison 2018 vorgestellt.

Vorher aber laden die Fischadler am Freitag dem 17 November zum offenen Training ein. Hier kann
jeder gerne vorbeikommen, egal ob groß, klein, dick oder dünn. Das spielt keine Rolle, denn es gibt
viele verschiedene Positionen im Football wo jeder untergebracht werden kann.

post

Seahawks laden zum American Football Probetraining ein

Bist du im Alter von 13 – 18 Jahre und möchtest American Football mal ausprobieren?
Komm am 17.11. 2017 um 19 Uhr mit Hallensportzeug in die OSC Halle zum Probetraining. Bis zu 10 Coaches warten auf dich !

Oder bist du männlich, 18+ und willst den geilsten Sport der Welt mal ausprobieren? Dann ist das Probetraining genau das Richtige!
Bei den Individuellen Mitmach-Stationen werden die Coaches DICH speziell anleiten!
Ob für die Defense oder Offense, Linespieler oder oder …. die Bewegungsabläufe werden Dir dort gezeigt und DU machst einfach mit.
Probetraining ist am Freitag, den 17.11.2017 um 19.30Uhr auf dem großen Kunstrasenplatz beim OSC Bremerhaven
Bring einfach Sportzeug für Draußen (Wetter abhängig) mit und werde ein NEUER Seahawk!

Mach ein Probetraining und lasse dich vom FOOTBALL FIEBER anstecken!

Offenes Teammeeting für die Saison 2018
Solltest du am 17.11.2017 keine Zeit haben bist du auch herzlich  willkommen beim offenen Teammeeting am 25.11.17 um 10 Uhr im CineMotion Kino Bremerhaven.

Vorstellung des Vereins

Vorstellung der Coaches 2018
– es konnten für 2018 qualiifizierte Coaches dazu gewonnen werden
– Vorstellung des Programms für das Jahr 2018

Ziele und Erwartungen der Saison 2018
Unsere Coaches stehen euch den Tag Rede und Antwort.
Kino, Popcorn, Football was will MANN mehr?!

 

post

Seahawks müssen in Bremen ran

 

Am Samstag um 16 Uhr geht es für unsere noch immer ungeschlagenen Seahawks weiter in Bremen. Durften die Hawks zuletzt gegen die Firebirds einen harten erkämpften 26:16 Sieg vor heimischen Publikum feiern, liegt der Heimvorteil nun auf Seiten der Firebirds. Zudem konnten die Bremer am vorletzten Wochenende endlich ihren ersten Sieg der Saison gegen die Osnabrück Tigers einfahren.

Unsere Seahawks dürften gewarnt sein und um die Stärken der Bremer gerade zu Hause wissen. Gelingt es den Hawks das gewohnt starke Laufspiel der Bremer zu stoppen und QB Shawn Wilkins, das eigene Passspiel wieder zu etablieren, dürfte den Seahawks die wohlverdiente Sommerpause an der Tabellenspitze der Oberliga kaum noch zu nehmen sein.

Über Unterstützung aus den eigenen Reihen bei den gewohnt guten Gastgebern aus Bremen würden sich die Hawks freuen.

Der Eintritt kostet 5€ und an diesem Tag haben Polizeibeamte, Feuerwehrmänner/Frauen und Rettungskräfte sowie eine weitere Person freien Eintritt.

Gespielt wird am Samstag ab 16Uhr  Jörg-Werner Colell Field Osterholzer Heerstraße 158, 28237 Bremen

 

post

IT`S DERBYTIME!! SEAHAWKS VS. FIREBIRDS

 

Nach den Auftaktsiegen gegen Osnabrück und Wolfsburg wartet am kommenden Sonntag, den 28.05.17 um 15 Uhr,  kein Unbekannter auf unsere noch ungeschlagenen Seahawks: Der Lokalrivale Bremen Firebirds bittet zum Derby.

Wann immer die Seahawks auf die Firebirds trafen, sahen Zuschauer hart umkämpfte Spiele, in denen sich nichts geschenkt wurde. So auch im letzten Jahr, als das physisch starke Team der Firebirds im letzten Spiel der Saison den Seahawks die sicher geglaubte Playoff-Teilnahme verwehrte. Diese Niederlage haben unsere Hawks nicht vergessen. Man darf also auf die Reaktion gespannt sein. Unabhängig der jeweiligen Tabellensituationen (Seahawks 4:0; Platz 2/ Bremen 0:4; Platz 4) werden beide Teams schon des Derbycharakters wegen hochmotiviert sein.

Nach zwei spielfreien Wochenenden sehen sich die Seahawks gut vorbereitet und schöpfen nahezu aus dem Vollen. Einzig allein auf Teamcaptain Simon Reiche werden die Hawks verzichten müssen, der zwar nach seiner Bänderdehnung wieder genesen ist, aber aus privaten Gründen passen muss. Auch der gegen die Wolfsburg Blue Wings so starke Linebacker Nick Schneider hat seine Verletzung auskuriert.

Nebst dem Spielfeld im OSC-Stadion werden eine Motorcrossausstellung, Hüpfburg, DJ und das gewohnt vielfältige Catering wieder das Rahmenprogramm komplementieren.

Kickoff ist um 15.00 Uhr aber der Einlass beginnt schon um 14.00 Uhr.
Genießt wieder ein hartes und umkämpftes Footballspiel und feuert die Bremerhaven Seahawks an live am Spielfeldrand an.

 

post

Seahawks A-Jugend verliert deutlich in Osnabrück

In ihrem ersten Saisonspiel 2017 erwischte die Jugendmannschaft der Bremerhaven Seahawks gleich einen extrem schlechten Start, da die gastgebenden Tigers aus Osnabrück den Eröffnungskick gleich über das gesamte Feld zum ersten Touchdown zurücktragen konnten. Auch im ersten Ballbesitz merkte man den jungen Seahawks an, dass die Abstimmung noch nicht passte und so wurde ein Pass des Bremerhavener Quarterbacks in der eigenen Hälfte abgefangen und bis kurz vor die Endzone zurückgetragen. Die kurze Distanz überbrückte Osnabrück zügig und mit gültigen Zusatzkick hatten die Tigers eine 14:0 Führung erzielt. Beim nächsten Angriff der Bremerhavener wurde der Ball gefumbelt und von der Defense aufgenommen. Auch diese Vorlage ließen sich Tigers nicht entgehen und so wurden mit 21:0 die Seiten gewechselt.
Read More